Pressemitteilungen

Pressemitteilung vom 20.3.2018

Der Berliner Staudenmarkt im Botanischen Garten am 7. und 8. April 2018 ist der Frühlings- und Saisonstart für Gartenfreundinnen und -freunde, Stauden-Fans und Raritätensammler. 100 ausgewählte Gärtnereien, Baumschulen, Naturschutz- sowie Pflanzenvereine aus Deutschland und vielen europäischen Ländern sind dabei. Tausende von Gartenpflanzen mit reicher Auswahl an Blütenstauden, Wildblumen, Nutzpflanzen und Gehölzen sowie reichhaltige Beratungen werden geboten. Über 130 Anbieter auf 1000 Meter Marktstrecke machen den Berliner Staudenmarkt wieder zum Treffpunkt für Gartenliebhaber aus ganz Europa und bieten ein unvergleichliches Markterlebnis. Gärtnerische Hilfsgeräte, handwerklich gefertigte Accessoires und Gartenmöbel runden das Angebot ab. Wer für Garten, Terrasse, Balkon, Fensterbrett oder Zimmer schöne, qualitative Pflanzen sucht, der wird auf dem Berliner Staudenmarkt im Botanischen Garten fündig.

Pressefotos www.berliner-staudenmarkt.de/bilder.html

Veröffentlicht am
Dienstag, 20. März 2018
Victoria amazonica - Riesen-Seerose
Einladung zur Presseführung und Victoria-Pflanzung am 08.03.2018, 10:30 Uhr // Pressemitteilung vom 28.2.2018

Nach 12 Jahren bekommt Berlin die beliebte Riesenseerose Victoria zurück. Die aufwendige Wiederbepflanzung des grundsanierten Victoriahauses im Botanischen Garten der Freien Universität Berlin hat begonnen. Die namensgebende Riesenseerose Victoria und hunderte weitere tropische Sumpf- und Wasserpflanzen waren zuletzt 2006 in Berlin zu sehen. Das über 100 Jahre alte Victoriahaus ist ein wertvolles Baudenkmal und eines der bedeutendsten Schaugewächshäuser des Berliner Botanischen Gartens. 2013 begann die denkmalschutzgerechte und energetische Grundsanierung des Gewächshauses, das aus baulichen Gründen seit 2006 geschlossen war. Mit der Pflanzung der Victoria-Keimlinge wird ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur Wiedereröffnung erreicht. Im Juni 2018 wird das Victoriahaus für die Besucherinnen und Besucher feierlich wiedereröffnet. Dann ist eine der weltweit wichtigsten Wasserpflanzen-Sammlungen wieder öffentlich zu besuchen.

Fotos:  www.bgbm.org/de/presse/pressefotos#Victoria

Veröffentlicht am
Mittwoch, 28. Februar 2018
Camellia japonica - Tama-no-ura
Und im Freiland begeistern die ersten Frühlingsblüten / Pressemitteilung vom 21.2.2018

Im grauen Berlin gibt es jetzt den ostasiatischen Frühling für wintermüde Großstadtseelen: Die Kamelien im Botanischen Garten Berlin zeigen sich in schönster Blütenpracht. Das Kameliengewächshaus gleicht derzeit einem Besuch in einem üppig blühenden Wald. Die Kamelienblüte wird mindestens bis in den April andauern. Der Besuch ist täglich von 9 bis 19 Uhr möglich.
Fotos:  www.bgbm.org/de/presse/pressefotos#Kamelien

Veröffentlicht am
Mittwoch, 21. Februar 2018
Pressemitteilung vom 6.2.2018

Die Palmensinfonie im Botanischen Garten Berlin bietet im März 2018 ein außergewöhnliches Klassikformat mitten im Grünen. Ab dem 3. März verwandeln sich das Große Tropenhaus und vier weitere Gewächshäuser in einen einzigartigen Konzertsaal: An vier Samstagen in Folge treten rund 40 Musikerinnen und Musiker bei den Konzerten der Palmensinfonie auf. Besucher können die Ensembles auf einem musikalischen Rundgang von 18 bis 20 Uhr in fünf Gewächshäusern entdecken und genießen. Die Auftritte erfolgen gleichzeitig in zwei Durchläufen. Der Vorverkauf läuft.

Fotos www.bgbm.org/de/presse/pressefotos#Palmensinfonie

Veröffentlicht am
Dienstag, 6. Februar 2018
Pressemitteilung vom 30.1.2018

Zu zweit ist alles doppelt schön – das gilt ganz besonders am Valentinstag, dem Tag der Liebe! Egal ob befreundet, verliebt, verwandt oder verbandelt – wer zu zweit vorbeischaut, der zahlt am 14. Februar 2018 im Botanischen Garten und Botanischen Museum Berlin nur einmal Eintritt.

Pressefotos:     www.bgbm.org/de/presse/pressefotos

Veröffentlicht am
Dienstag, 30. Januar 2018